Wahlen zum Bezirksausschuss am 15. März

Name: Johannes Reinders

Alter: 54

Beruf: Produktmanager

Warum ist die SPD Deine Partei?

Weil ich der Überzeugung bin, dass alle Menschen die Chance bekommen sollten ein gutes Leben zu führen. Dazu gehört auch, dass Menschen Verantwortung übernehmen für Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen weniger Chancen als andere. Soziale Gerechtigkeit sollte unser aller Thema sein. Klima und Umwelt sind hier ein Thema, aber soziale Gerechtigkeit ist mehr.

Was motiviert Dich für den BA zu kandidieren?

Mit gefällt mein Stadtteil und ich finde wir haben hier tolle Möglichkeiten, Einrichtungen und Menschen die hier wohnen. Es ist mir wichtig, dass wir das erhalten können. Darüber hinaus sollten wir die Zukunft aktiv gestalten – für alle und nicht nur für Menschen, die es sich leisten können.

Was sind Deine persönlichen Stärken, die Du in den BA einbringst?

Ich bin kreativ, innovativ, teamfähig und habe Humor Welche Bereiche in der BA Arbeit interessieren Dich besonders und warum? Soziales, Sport und Kultur sind meine persönlichen Interessen. Ich denke das meine Leidenschaft in diesen Bereichen, mich qualifiziert hier aktiv gestalten zu können.

Was sollte in 5 Jahren anders sein in der Maxvorstadt!

Wir wohnen in 5 Jahren in einem Stadtteil in dem wir einen Fahrradschnellweg haben, günstigen Wohnraum erhalten konnten, neuen Wohnraum (und nicht nur Büroraum) schaffen konnten und es ein großes Urban-Garden-Projekt gibt.